Team


Gabriela Pätzold im Garten mit Kaffeetasse in der Hand

Gabriela Pätzold
Erzieherin, Theaterpädagogin, Dramatherapeutin und Puppenbauerin
Sie leitet die Kita und spielt mit den Kindern Theater.

Sven und NN schauen in die Kamera

Sven Waschulewski
Erzieher
Er forscht mit den Älteren

Lea steht mit einem Kind an einem Schaukelbalken, auf dem ein Kind sitzt.

Lea Luther
Erzieherin
Sie arbeitet mit den Elementarkindern.

Susanne Barth trägt ihren Teller zur Spülmaschine
Susanne Barth
Dipl.-Kulturpädagogin
Sie ist als Honorarkraft für uns tätig. Sie entwickelt Kunstwerke mit den Kindern.

Nicoletta hat den Küchenschrank geöffnet
Nikoletta Kyventidou
Kita-Helferin
Sie schmeißt den Haushalt.


Dorothea Kyrieleis
Vorleserin
Sie liest den Kindern einmal die Woche vor.

Katja Klingler steht vor der Anrichte der Krippe

Katja Klingler
Erzieherin
Schwerpunkt Psychomotorik: Matschen, Gestalten und Bewegen. Mit allen Sinnen wahrnehmen!

Alesander Rodeck hat zwei Krippenkinder auf dem Schoss

Alexander Rodeck
Erzieher, Musiker und Texter
Für die Krokokinder ist er ein Fels in der Brandung.

Catrin Luther trägt ein Kind. Im Hintergrund macht jemand Tai-Tchie

Catrin Granau
Erzieherin
„Raus in den Wald”: Natur und luftige Kinder liegen ihr am Herzen.

die Hexe als Puppe

Praktikantin
Erzieherin
Als Punksängerin mischt sie die Kinder auf.


Hans-Martin Kühnel liest eine IKEA Bauanleitung
Hans-Martin Kühnel
Dipl. Historiker, Imker
Er ist unser Hausmeister für alle Fälle.

Detlef Pätzold mit Hut steht im Garten
Detlef Pätzold
Er kümmert sich um die kaufmännische Abwicklung und um die Bauarbeiten.


Teambesprechungen

Die Teambesprechungen finden wöchentlich in Kleingruppen und im größeren Kreis statt.

Dort wird die pädagogische Arbeit gemeinsam geplant, ausgestaltet und reflektiert. Beobachtungen und Erfahrungen über die Kinder werden ausgetauscht und zusammengeführt. Die Leiterin informiert über ihre Zusammenarbeit mit anderen Institutionen, über veränderte Rahmenbedingungen und über neue Fortbildungen.

Teamtage

Zweimal im Jahr trifft sich das Team und bearbeitet konzeptionelle Themen. An diesen Tagen ist die Kita geschlossen.

Supervision

Zur Reflexion und Aufarbeitung der pädagogischen Arbeit und der vielfältigen menschlichen Beziehungen führen wir einmal im Monat eine zweistündige Supervision durch.

Fortbildungen

Fortbildungen sind für uns wichtig, um nicht immer im eigenen Saft zu schmoren und um uns auch persönlich weiterzuentwickeln. Wir können dadurch unser Wissen und unsere Fähigkeiten erweitern und stärken.

Feiern

Mindestens einmal im Jahr gehen wir zusammen essen. Meistens im Rahmen der Weihnachtsfeier.